Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Bezirk


Für mehr Sicherheit und Platz für Kinder: Für eine „Spielstraße“ vor der Marcana-Gemeinschaftsschule

Um die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler der Marcana-Gemeinschaftsschule im Marzahner Norden auf dem Schulweg zu erhöhen, hat die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung den Antrag gestellt, den Straßenabschnitt der Flämingstraße vor der Schule als verkehrsberuhigten Bereich („Spielstraße“) auszuweisen.

Der genannte Bereich ist ein Sackgassenbereich, der keine Erschließungsfunktion für das umliegende Wohngebiet hat. Durch die Ausweisung als „Spielstraße“ kann die Schule diesen Bereich selbst auch besser nutzen. Weiterhin soll so auch verhindert werden, dass das neue Wohngebäude der Howoge in der Wittenberger Straße über diese Straße zusätzlich angebunden wird. Langfristig könnte überlegt werden, ob dieser Bereich dem Schulgelände ganz zugeschlagen werden kann.

Wir sind froh, dass unser Antrag in der BVV direkt beschlossen wurde. Wir hoffen, dass das Bezirksamt nun schnell handelt.

 

Bjoern Tielebein, Sprecher für Stadtentwicklung und Verkehr

Linker Treff

Henny-Porten-Straße 10-12

12627 Berlin

Tel.: 030 5412130

Mail: Die Linke M-H

Montags: 10 - 17 Uhr

Dienstags: 13 - 17 Uhr

Donnerstags 13 - 18 Uhr Am Donnerstag den 8.12 muss die Geschäftsstelle aufgrund einer Fortbildung geschlossen bleiben.

Freitags: 10 - 13 Uhr

Unsere Abgeordneten
Im Bezirksamt
Juliane Witt

Direkt zur Linksfraktion BVV: