Zum Hauptinhalt springen

14. Selbstbestimmung für Kinder und Jugendliche

Wir setzen uns dafür ein, dass

  • ein neues Kinder- und Jugendparlament gegründet wird, das in der Bezirksverordnetenversammlung antrags- und redeberechtigt ist,
  • unbürokratische Möglichkeiten geschaffen werden, damit Kinder und Jugendliche eigene Projekte verwirklichen können,
  • die bestehenden Jugendklubs und Freizeiteinrichtungen erhalten, neue eröffnet und personell angemessen ausgestattet werden,
  • auch weiterhin ein kostenfreies bezirkliches Ferienprogramm stattfindet,
  • die Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe enger wird.

Jugendliche müssen mehr Entscheidungsrechte für ihre Zukunft erhalten! DIE LINKE setzt sichdeshalb für das Wahlalter 16 auch auf Landes- und Bundesebene ein!

Auch Schüler*innen werden durch die Bereitstellung eines festen Budgets die Möglichkeit erhalten, mit ihren Ideen ihr schulisches Umfeld zu verändern.